bahn-pixel

 

Stimmungsvolle Bilder einer stillgelegten Bahnstrecke

 

 

Es war einmal…

so beginnen nicht nur Märchen, sondern auch Geschichten über vergangene Zeiten. Vieles hat sich in den vergangenen Dekaden geändert und wir können uns nur noch schwer vorstellen, wie unsere Vorfahren lebten.
Die meisten Bewohner der kleineren Gemeinden waren arm. Das Arbeiten in weiterer Umgebung war schlecht möglich, weil man entferntere Orte nur zu Fuß erreichen konnte. Das Fahren mit der Postkutsche war für die meisten viel zu teuer.
Der Bau von Bahnstrecken im 19. Jahrhundert änderte dies. Das passierte zwar nicht sofort, denn die meisten Bahnstrecken wurden für den Gütertransport gebaut, aber gegen Ende des Jahrhunderts nahm auch der Personenverkehr zu.

Auch die württembergische Schwarzwaldbahn wurde 1872 fertiggestellt und führte von Zuffenhausen nach Calw. Für die Planer und Erbauer war dies der Schwarzwald, denn das was wir heute als Schwarzwald bezeichnen, gehörte nicht zum Königreich Württemberg, sondern zum Herzogtum Baden. Stuttgart als Landeshauptstadt wuchs rasch und so war die Holzversorgung aus dem württembergischen Schwarzwald sehr wichtig. Dies war sicherlich ein bedeutender Grund für den Bau der Strecke. Anfänglich gab es relativ wenige Bahnhöfe, weil das für den Gütertransport nicht notwendig war. Als dann immer mehr Personen mitfuhren, entstanden noch einige zusätzliche Haltestellen. Schnell erlangte die Strecke auch Bedeutung für den Tourismus: Wohlhabende Städter fuhren am Sonntag aufs Land, so dass Sonntagabend sogar Zusatzzüge eingesetzt werden mussten, um sie wieder zurückzubringen.

Mit der Zunahme des Individualverkehrs in den 50iger und 60iger Jahren des vergangenen Jahrhunderts verlor die Bahn nach und nach ihre Bedeutung. 1983 wurde der Personenverkehr auf dem „hinteren“ Teil der Strecke zwischen Weil der Stadt und Calw eingestellt. Die Strecke bis nach Weil der Stadt wurde 1978 Teil der Stuttgarter S-Bahn.

 

Seit über 30 Jahren liegt die Strecke im Dornröschenschlaf. Irgendwann gibt es den richtigen Zeitpunkt und den haben wir genutzt, um die Strecke fotografisch zu dokumentieren. Das Ergebnis waren einige Tausend Fotos, von denen wir Ihnen hier einen kleinen Teil zeigen.

Folgen Sie uns auf diese ehemalige Bahnstrecke und geniessen Sie einzigartige Einblicke. Sie können unsere Bilder auf dieser Seite ansehen und als Poster oder auf Leinwand kaufen.

Sehen um zu genießen

Technik, Natur und jede Menge Bilder

Scheiben Sie uns!

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung zu unseren Bildern und zu unserem Shop mitteilen.

Egal ob Sie sich selbst für die Bilder interessieren oder jemand kennen, dem Sie damit eine Freude machen können. Schlendern Sie virtuell mit uns auf dieser alten Bahnstrecke und geniessen Sie alte Technik und frische Natur…

*Poster werden ohne Rahmen geliefert!

Bildergröße

Entscheiden Sie selbst welche Ausführung und welche Größe am besten zu Ihnen oder zu Ihrer Wand passt.